eigenart

Bilder prägen unser Denken und sind die Basis unserer Vorstellung.
Wir zeigen durch Bilder, wie die Dinge gesehen werden (sollen).
Ich beschäftige mich, nicht zuletzt durch mein Studium, seit vielen Jahren mit verschiedenen Aspekten der visuellen Kultur. Werbung und Image-Fotografie ist ein wichtiger Teil dieser Auseinandersetzung und ich finde es spannend, zwischen vorhandenen Strukturen der Werbe- und Modefotografie und deren Enthüllung zu verhandeln.
Ich arbeite daher gern plakativ und mit praktischen Methoden, so bin ich meinem Ziel bereits nahe, wenn ich das Projekt starte.

Durch meine Ausbildung zur Visagistin und die regelmäßige Teilnahme an Schulungen im Bereich Bildbearbeitung kann ich unabhängig von Dritten arbeiten und einen “Rund-um-Service” bieten.

Für mich beginnt das Fotografieren im Kopf. Sowohl Make-up und Fotografie, als auch die Nachbearbeitung, finden bereits in meiner Vorstellung statt.
Eine gute Absprache ist für mich wichtig, um auch Ihre Vorstellung einzubinden, denn nur so entsteht am Ende eine absolut runde Sache.
Sie haben noch keine Vorstellung?
Ich schon.